Musik & Konzerte

Konzerte im Ensemble oder als Solist

Aktives Musizieren ist die wichtigste Konstante seit meiner Kindheit

Musik 

Seit meiner Kindheit spiele ich Musik. Ich bewegte mich in der klassischen europäischen Musik im Kirchenorchester und Schulorchester, spielte österreichische Volksmusik in Volksliedchören und Tanzgruppen, spielte in einer Blues und Boogie Band.

Seit meinem Ausbildungsbeginn  zum Musiktherapeuten in Altorientalischer Musiktherapie 1989 wandte ich mich der Musik des vorderen Orients mit Schwerpunkt türkisch-osmanischer Musik und der Musik Zentralasiens, der Seidenstrasse zu. Ich begleitete viele Jahre meinen Lehrer Oruc Güvenc regelmäßig auf internationalen Konzertreisen und bei traditionellen Sufi Zeremonien in Österreich, Deutschland, Schweiz, Spanien, Ungarn, Türkei, Belgien, Chile, Usbekistan,...
Die Konzerte mit Oruc Güvenc und österreichischen Freunden kann zu Recht als Pionierarbeit im Bezug auf Sufimusik, traditionelle tükische Musik und  klassische türkische Musik im deutschen Sprachraum udn besonders in Österreich bezeichnet werden, da es damals kaum türkische Musiker und Konzerte in ansprechender Qualität gab. 

Konzerte


2005 gründetete ich das Ensemble  Bard.Allah, mit dem ich mit Eigenkompositionen, die mich prägenden Musikstile  mit der islamischen Spiritualität verknüpfe. Die unterschiedlichen musikalischen Backgrounds von Christian Scholl, Ignatio Musa Bejar, Monika Trotz, Gerald Ilyas Klawatsch, Hidayet Kav, Hamid Reza OajagiYunus Hentschel sowie weitere Musikerinnen und Musiker bildeten und bilden in unterschiedlichen Besetzungen den speziellen Klang des Ensembles. 
Auch hier haben wir eine Vorreiterrolle beim Entwickeln und Spiel von Musik mit einer Brückenfunktion zwischen islamisch geprägter Spirutelität und  Kultur mit dem deutschem Sprachraum eingenommen. 

Weiters trete ich zusammen mit anderen Musikerinnen und Musikern, sowie Solo auf.

Konzertthemen:

  • Sufi Musik der Türkei
  • Sema, Semah
  • Klassische türkische und osmanische Musik
  • Musik der Seidenstrasse
  • Musik der historischen Musiktherapie aus dem Orient
  • Musik des Islam von Medina bis zum Bodensee und drüber hinaus
  • Österreichische Islamische/Sufi Musik


Die Konzerte können auch als Gesprächs- oder Mitmachkonzerte konzipiert werden.

Wichtig ist darauf hinzuweisen, dass Spirituelle Musik und Sufimusik, inklussive dazugehörigen Gebetstänzen (Sema, Semah) für mich und den mit mir musizierenden Freunden weder Show im Sinne einer Unterhatungspräsentation, wie inzwischen leider bei einigen,  auch kulturell diesen Traditionen nahestenden Musikgruppen, noch eine beliebiges Tanzen und im Kreis Drehen im Sinne einer Volksmusik oder eines aus dem Kontext gestellten  esoterischen Wohlfühlworkshops ist. Diese Musik ist für uns aus der Tradition gelebte Spirtualität, die mit profesioneller Musikzierqualität die Zuhörer erreichen und zum Mitfühlen einladen will.

Adresse

Gernot Galib Stanfel

Pfalzauerstraße 24

Pressbaum 3021

Austria